Saison 2015/16 startet am 07.08.15

 

Landesliga Ost:

07.08.  18 Uhr Neuenkirchen- Friedland (Verbansliga)   Landespokal

15.08.  14 Uhr Neuenkirchen- Hanse NB

22.08.  14 Uhr Görmin- Neuenkirchen

29.08.  14 Uhr Dargun- Neuenkirchen

 

Kreisoberliga MST

08.08.  15 Uhr Chemie Nb II - Neuenkirchen II  Kreispokal

16.08.  10 Uhr Neuenkirchen II- Faulenroster SV

23.08.  14 Uhr Völschow- Neuenkirchen II

30.08.  10 Uhr Neuenkirchen II- Sarow

 

Allen einen guten Saisonstart.


„Jahn“ verzeichnet zwei Abgänge

 

Mit Trainer Bernd Jakowlow und Außenstürmer Maik Volksdorf stehen zwei Abgänge zur neuen Saison nun fest.
Die Wege vom Trainer unseres Landesligisten Bernd Jakowlow und des „Jahn“ trennten sich bereits im Laufe der Rückrunde. Nach fast drei Jahren im Amt übernahmen Mitte April Volkmar Kosch und Toni Ringhandt die Leitung unserer „Ersten“. Der größte Coup gelang Jakowlow gleich in seiner ersten Saison. In Spielzeit eins nach seinem Wechsel zu den grün/schwarzen vom Juniorenbereich des 1. FC Neubrandenburg 04, in welchem er jahrzehntelang erfolgreich tätig war, gelang ihm gleich der so lang ersehnte Aufstieg in die Landesliga. Im ersten Landesliga-Jahr der Vereinsgeschichte sicherte er sich mit seiner Elf dann als Tabellen-8. souverän den Klassenerhalt und setzte auch das Fundament für den diesjährigen Verbleib in der Liga. Wir sagen „Danke!“ und hoffen darauf, unseren Aufstiegstrainer auch in Zukunft des Öfteren bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit Maik Volksdorf, der im Sommer 2011 vom FSV Einheit 49 Ueckermünde zu den Jahn-Kickern wechselte, verzeichnen wir auch auf dem Platz einen großen Verlust. In den vier Spielzeiten, in denen „Volksi“ seine Knochen für unseren Verein hinhielt, erzielte er allein für die „Erste“ mehr als 30 Tore in über 80 Spielen. Auch dank seiner Tore reichte es nach Platz 3 in seiner ersten Saison gleich im für ihn zweiten Anlauf zum Gewinn der Meisterschaft der Landesklasse II und den damit verbundenen Aufstieg in die zweithöchste Liga in Mecklenburg-Vorpommern. Durch den beruflich bedingten Umzug seiner Partnerin und den hohen Aufwand unter der Woche neben dem Job in der Abendschule wurde die Zeit für ihn immer knapper, was ihn aber nicht davon abhielt, trotzdem die wenige sich bietende Freizeit für unser Team zu opfern. Maik folgt nun seiner Freundin nach Rostock und schließt sich dem Landesligisten der Staffel Nord, dem SV Warnemünde an. In Neuenkirchen bleibst du stets willkommen und wir hoffen auch bei dir, dass du dich des Öfteren mal blicken lässt.

Der SV Jahn Neuenkirchen sagt „Danke!“ für die gemeinsamen Jahre und wünscht beiden Sportfreunden für die Zukunft alles Gute im sportlichen sowie privaten Bereich!

Nächstes Spiel 1.MM:


-Sommerpause-

Nächstes Spiel 2.MM:


-Sommerpause-

nächstes Spiel Jugend D: 

 

-Sommerpause-

---------------------------------